weiter geht…

der reisebericht…

die erste nacht in der doppelkoje war toll, haben geschlafen wie die babys… 😉


aufstehen duschen und dann nach oben…
das frühstücksbuffet erwartet uns bestimmt schon…
nachdem wir gestern im ‚bella vista‘ waren heute morgen ‚weite welt’…
kein wunsch bleibt offen…
(fotos findet ihr im netz)

um 10:00 uhr dann die obligatorische seenotrettungübung…
alle und die betonung lieg auf ‚ALLE‘ finden sich mit ihrer rettungsweste an den sammelpunkten ein…
eigentlich ganz einfach…
die sechs mann/frau die nicht da waren haben im anschluss ihre ganz persönliche übung machen dürfen… 😉
ohne wird nicht abgelegt…(safty first)

um 11:00 uhr ging es dann los…
nach einem guten morgen gruss des kapitäns, erklingt ’sail away‘ von ‚enya’…


und los gehts…
wenn ich ja bis gerade noch gedacht habe das riesen ding liegt eigentlich auf grund, denn schwimmen kann so ein hochhaus nicht, falsch gedacht…
ohne meine helfenden hände schaffen es die jungs von der crew den kahn aus dem hafen raus aufs offene mehr zu schippern… 😉
ich bei einem ‚espresso‘ mein schatz mit einem ‚cappuccino’…

_DSC0710

die welt ist schön… 😉

unser erster seetag, wir fahren nach ‚muscat‘ im oman…
325 seemeilen (605 km)…
ankunft ist morgen früh um 08:00 uhr, was uns die zeit gibt nun alles zu erkunden…
‚aida heute‘ die bordeigene zeitung hatte natürlich jede menge vorschläge und information und so stöbern wir da mal durch…
von ’shuffleboard‘ dem classiker über einen ’sushi-workshop‘ bis hin zur kunstauktion war alles dabei…
dazu noch die möglichkeit sich einen vortrag über land und leute des nächsten stops anzusehen…
natürlich live im theatrium…

Diva

die möglichkeit tanzkurse zu belegen oder einfach die zeit im spa zu geniessen möchte ich hier nicht vergessen…
ihr seht es ist für wirklich jeden was dabei…
das wetter war leider bescheiden und so haben wir uns zu einem ‚pokerturnier‘ im casino angemeldet…

poker

ein spass…
ich sag mal so: „gewonnen hat ein anderer“…
danach dann in die sauna…
einfach mal nichts tun…

abends dann der allabendliche hungerlauf…
um danach dann den abend beim ‚bingo‘ (ja das muss man mal gemacht haben) und einem leckeren cocktail ausklingen zu lassen…

dann ab in die koje…
nach dem wir uns die klamotten vom…äh stop das ist ja gar nichts für hier… 🙂

to be continued… 😉

bei fragen und klagen wenden sich sie sich an ihren ‚autor‚…
also lasst es mich wissen…

by tigerfour

Advertisements

16 Gedanken zu „weiter geht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s