na dann…

der reisebericht…

ihr oder zumindest einige haben es so gewollt…
ich hoffe niemanden zu langweilen und ‚bitte‘ wenn es zu schlimm wird melden…
ich mach dann weiter aber mit dem wissen das derjenige nicht mehr mitliest 🙂

’sie‘ und ich hielten es also für eine gute idee meinen 1/2 jahrhundertgeburtstag nicht als grosses fest sondern auf einem schiff in den ‚vereinigten emiraten‘ zu feiern…
nur wir zwei…

am 09.01. ging es los…

Foto 09.01.14 14 08 36

mit ‚meinfernbus‚ nach zürich von wo aus wir um 21:45 uhr dann richtung dubai starten wollten…
dazu kann ich nur sagen „klasse“ wer die möglichkeit hat und der fahrplan passt, nutzen…

am flughafen angekommen, ‚einchecken‘ ‚koffer los‘ und ’shoppen’… 😉
ein letzter post hier bei wordpress…
kleine verspätung beim flieger und ab nach dubai…

der flug durch die nacht war okay…
(wär ich doch bloß nie vorher mal business-class geflogen, einmal genossen und für immer verdorben 😉 )
trotzdem…
ein gutes essen, drei gin-tonic und ein frühstück später bei ‚emirates‚ landung auf dem ‚dubai international airport‘ um 06:40 uhr…

die koffer waren auch dabei und tauchten dann auch schon nach 55 min auf dem band auf…
emigration problemlos…
nach einem kurzen bustransfer ‚check in‘ auf der ‚diva‚…
gut organisiert das ganze, 25 schalter alle besetzt und kundig…
beim checkin einmal die ec-karte registriert und du brauchst nur noch deine ‚kabinenkarte’…
abgerechnet wird zum schluss… 😉

an bord erstmal umschauen und ein erster espresso an der ‚beachbar’…

_DSC0717

dann frühstück…
das ‚bella vista‘ war auf und alle die es brauchten konnten sich bis zum bezug der kabinen dort stärken…
alle anderen machte es sich irgendwo auf dem schiff bequem… 😉
da sah man dann den ein oder anderen mit zwei kindern im arm den schlaf der letzten nacht nachholen…

um ca. 10:00 uhr waren dann die kabinen fertig…
um die koffer brauchten wir uns nicht kümmern war alles organisiert…
die kabine war klein aber fein, lag innen aber das war so von uns gebucht…
wer auf ein bullauge oder ein 50×30 cm grosses fenster wert legt muss aussen buchen…
kabinen mit balkon gibt es aber auch noch…
das muss aber jeder für sich entscheiden…
wir waren zufrieden…

nun erstmal in die doppelkoje…
nach einem kleinen powernap essen in einem der drei restaurants…

dann mit dem taxi nach dubai in die stadt…
( 0,92 cent für den kilometer mit dem taxi, das macht spass 😉 )
dabei aber nicht wundern wenn der weg vom schiff weg immer teurer ist als zum schiff hin…

dubai ist ‚grösser, schneller, weiter’…
hier ist nichts normal…
ich weiss nicht ob es schön ist aber es ist beeindruckend…
unser ziel die ‚dubai-mall‚…

es ist freitag, das heisst in dubai ist sonntag…
freunde hatten gesagt: „oh ich weiss nicht ob da was los ist in der stadt ist ja sonntag“…
denkste puppe…
nach einer beeindruckenden fahrt durch überfüllte sechsspurige strassen und dem ein oder anderen ’spurwechselmanöver‘ die ein ‚vettel‘ nicht besser hätte machen können, standen wir vor dem eingang…
und was soll ich sagen, ich denke  g a n z  dubai war gerade hier…
1200 geschäfte, unzählige restaurants laden zum bummeln ein…
also bummeln wir…
betriebsamkeit wie an einem verkaufsoffenen sonntag an dem es auch noch alles für die hälfte gibt… 😉
wer hier nichts findet hat einfach nur zu wenig geld… 🙂
irgendwie toll…

nach einem ausgiebigen bummel einem espresso natürlich und vielen eindrücken zurück aufs schiff…
ab in die koje…
morgen um 11:00 uhr legen wir ab…

to be continued… 😉

bei fragen und klagen wenden sich sie sich an ihren ‚autor‚…
also lasst es mich wissen…

by tigerfour

Advertisements

14 Gedanken zu „na dann…

  1. Ich hab mich schon den ganzen Tag darauf gefreut, den ersten Teil lesen zu können, denn zu mehr, als den Reader mal zu überfliegen, langte es heut bisher nicht. Und ich muss sagen, dass ich mich am Ende selbst in Dubai stehen sah, leider mit zu wenig Geld in der Tasche, aber dennoch staunend 😀
    Ich warte dann mal ganz brav auf die Fortsetzung.

    Gefällt mir

  2. Die sechsspurige Fahrbahn und der „Vettel“ hatten es mir besonders angetan! Und ein winziger Hauch von Dubai kam tatsächlich rüber :mrgreen:
    Klasse Einstieg, warte auch auf die Fortsetzung 😉
    Ganz liebe Grüße von der ♥ Pauline ♥

    Gefällt mir

  3. Ich freu mich, dass du berichtest!
    Toll!
    Und die Fotos erst…hach!
    Ich selbst war auf so einem Schiff noch nie, konnte aber im September in Zadar ein Schiff“chen“ der Aida Flotte bewundern.
    Freue mich schon auf die Fortsetzung!

    Liebe Grüße Sina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s