was noch geschah…

wie schon erwähnt sitze ich in der neuen bar…
und wohne einem schauspiel bei, was sich so wohl auch überall auf der welt abspielen könnte…

es ist samstagabend und zwei menschen, die sich vieleicht im laufe des tages kennengelernt haben oder sich schon ein paar tage kennen, ohne das sie sich aus welchem grund auch immer, noch nicht nähhergekommen sind, sitzen mir schräg gegenüber…

sie sieht toll aus… das haar sitzt perfekt, das make up makellos… nicht zuviel und nicht zuwenig, gerade richtig für ein samstagabenddate in einer bar…

sie wirkt sexy auf ihr gegenüber… in ihrem schwarzen etuikleid und das weiß sie auch…
(weil frauen immer wissen wie sie wirken)
was sie nicht weiss, ist die tatsache das sie ihr gegenüber damit erst einmal leicht überfordert…
er, der sich natürlich auch von seiner besten seite zeigt, weil er sich, als er noch zuhause war, viel von dem abend versprochen hat, ist sichtlich beeindruckt und sowohl das kleid als auch die dazu gehörenden glattrasierten beine, in schwarzes hauchdünnes nylon gehüllt, verfehlen ihre wirkung auf den armen kerl nicht…

es wird rotwein für sie und ein bier für ihn bestellt und der abend nimmt seinen lauf…
es wird geflirtet was das zeug hält, komplimente werden gemacht, die ersten berührungen…
und es wird getrunken…
er wird immer ungehemmter und er wird locker, zumindest glaubt er das er locker wird…
leider wird er nur betrunkener…
doch damit nicht genug, denn sie, ihm gegenüber, leider auch…
und damit nimmt, der zu beginn so verheißungsvolle wunderbare abend seinen desaströsen verlauf…

man versucht zu tanzen, aber das wirkt ein wenig wie,-….tja wie zwei betrunkene die sich eigentlich schon seit einer stunde wild in einem bett vergnügen sollten…
weil sie es beide wollen sich aber irgendwie nicht getraut haben es dem
anderen auf eine der unzähligen möglichkeiten zu offenbaren…
seien es blicke die sagen „ich will dich jetzt“,
oder zarte berührungen die anfangs noch zufällig später dann ehr beabsichtigt sind, um nur zwei der varianten des immerwährenden balzgehabes zweier erwachsener mitteleuropäer aufzuzählen… in den pausen sitzen sie beide an der bar…
sie strahlen sich an, das verlangen aufeinander spiegelt sich in beider augen wieder…
ihre bewegungen sind synchron… sie will ihn… er will sie… beide wissen was der andere will und kriegen es nicht hin es wirklich zu zeigen…
statt dessen wird „noch“ ein wein und „noch“ ein bier bestellt…

mittlerweile sieht sie nicht mehr ganz so aufregend aus wie am anfang, was ihm aber nicht mehr auffällt weil sein blick durch den genuss des vielen alkohols getrübt ist…
das make up ist verlaufen, die frisur dahin…
diese wundervollen augen, die den ganzen abend so verheißende blicke verschenkten, spiegeln nun nur noch den vielen rotwein wieder der den ganzen abend geflossen ist…
alles in allem ein trauerspiel…
so das ich kurz davor bin mit beiden an der hand an die frische märzlluft zugehen um ihnen zu erklären was der andere will…
ich lasse es, und so wird aus der aufregend begehrenswerten frau die am frühen abend mit ihrer begleitung die bar betrat, eine frau die zuviel getrunken hat…
eine frau, die, obwohl sie alle signale gezeigt hat, nicht verstanden wurde…
aus ihm ist ein mann geworden der zwar wusste was er wollte als er mit ihr in die bar kam, aber aus gründen die mir nicht wirklich klar werden wollen, es nicht zu stande gebracht hat, sie in sein/ihr bett zu bringen… 
obwohl ich mir sicher bin das sie es beide von ganzem herzen und mit aller aufzubringenden lustvollen leidenschaft wollten…

statt dessen geht sie alleine nachhause und er ertränkt seinen frust mit weiteren vier bieren um dann auch von dannen zu ziehen…

wenn alles gut geht sehen sie sich am morgigen tag wieder und gestehen sich endlich ihre gefühle bei einem langen katerspaziergang ein…
ich wünsche es den beiden…

nachtrag: am morgen danach sehe ich „sie“ beim frühstücken in einem kleinen cafè und kurz darauf „ihn“ wie er sich zu ihr setzt…
ein unschuldiges lächeln auf beider lippen…
und wieder diese blicke… die alles sagen wenn man sie lesen kann…
ich freu mich und bin zuversichtlich das es heute klappt…

euch allen einen schönen abend…

by tigerfour

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s